Wasserkraftwerk Padysnys

Andere Objekte

Kontakte

Das Wasserkraftwerk Padysnis wurde zwischen 1956 und 1958 gebaut (Ausführender der Arbeiten - Wasserbauingenieur Jonas Algirdas Skirkevičius). Der Teich wurde durch Aufstauen des Flusses Dysna gebildet. Die Fläche des Teiches beträgt 1.085 km², die Länge der Küste - 16,64 km. Seit 1962 ist ein 150 kW Wasserkraftwerk in Betrieb (im Jahr 1993 rekonstruiert). Ein Stein, der am Grund des Flusses gefunden wurde, wurde auf den Sockel auf einer Wiese, die sich in der Nähe befindet, gestellt und als HES genannt.

Bewertungen

Kommentieren