Wasserturm des Bahnhofs Dūkštas

Andere Objekte

Kontakte

Wassertürme sind ein besonderes Highlight des Bahnhofs. Leider haben sie nach dem Zweiten Weltkrieg nicht an allen Bahnhöfen überlebt, aber die Bewohner von Ignalina und Dūkštas können sich an diesem überlebenden Teil der Geschichte erfreuen. Die Türme zeichnen sich durch ihr vertikales Volumen aus, waren ziemlich hoch und in der Umgebung gut sichtbar, die Architektur wird von Steinfundamenten, dem unteren Mauerwerk und der oberen Holzbühne dominiert - sie ist mit einem Wassertank ausgestattet. Die Holzschnitzerei hat ein eher ausdrucksstarkes Dekor.

Bewertungen

Kommentieren