Die Alias-Sessions: Murcof

Konzerte

 

Murcof ist ein Pseudonym für den mexikanischen Elektronikmusiker Fernando Corona. F. Corona wurde 1970 geboren. In Tijuana, Mexiko. 1999-2002 war Mitglied der in Tichuan ansässigen elektronischen Musikgruppe Nortec Collective. Damals stellte sich der Darsteller unter dem Pseudonym Terrestre vor. Seit 2006 Herr Corona lebt in Barcelona, Spanien.

Murcof kreiert minimalistische Elektronik mit ausgefeilten Percussion-Rhythmen, Industrial-, Dub- und IDM-Musikwürzen. Viele seiner Werke sind abstrakt, unregelmäßig. Von klassischer Musik inspirierte Melodien - zu hören in moderner klassischer Musik, Musique Concrète, Mikropolyphonie, Barock und anderen. der Einfluss der Musik. Murcof hat auch keine Angst vor Volksklängen und freier Improvisation.

Bei dem Konzert werden Werke aus Murcofs neuestem Album The Alias Sessions zu hören sein. Das Album entstand aus einer langjährigen Zusammenarbeit mit der Genfer Tänzergruppe Guilherme Botelho's Alias. Die Alias Sessions ist elektronische Musik, die für die Tanzperformances Contre-Mondes (2017) und Normal (2018) kreiert wurde. Es trägt sowohl außergewöhnliche Spannung als auch ein glückseliges Gefühl von Freiheit in sich. Das sind kaum hörbare Geräusche und weltbewegende Bosse.

Weitere Informationen: https://koncertai.paliesiausdvaras.lt/.../the-alias.../
____

Ab 16.08. Wir werden die Gäste des Schlosses Paliesius nur mit Pässen bedienen.